Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dirndl, Lederhosen, iPad – das neue Oberstaufen

Ein Gastgebermagazin ganz neuen Typs hat Oberstaufen im Allgäu entwickelt: die gedruckte Entführung ins Netz. Vom Bild zum Film, von der Gastgeberanzeige zur Onlinebuchung. Konsequent wurden im „digitalsten Kurort Deutschlands“ digitale und gedruckte Medien zu einer neuen Art Urlaubskatalog verknüpft.

Urlaubskatalog Oberstaufen 2012 (im Allgäu)Die Kur- und Ferienregion Oberstaufen liegt zwischen Bodensee und Schloss Neuschwanstein. Wie kein anderer Ort steht das Wohlfühl- und Wanderparadies im Allgäu für die Kombination aus Natur-Erleben, Gesundheitsangeboten, Genuss und Lifestyle.

Das Naturheilverfahren nach Johann Schroth hat neben allen medizinischen Indikationen einen besonders guten Ruf als natürliches Anti-Aging-Verfahren.

Die Bergwelt rund um Oberstaufen fasziniert durch ihre Weite und Vielgestaltigkeit. Direkt ab den Bergstationen versprechen drei Premiumwanderwege im Naturpark Nagelfluhkette höchsten Wandergenuss.

Im Winter verwandelt sich Oberstaufen in ein wahres „Winterwunderland“: über 40 km Pistenvergnügen, Langlauf- und  Schneeschuhspaß, Winterwandern u.v.m.

Urige Berghütten und Einkehrmöglichkeiten mit Sonnenterassen laden das ganze Jahr über zum Verweilen ein.

Und das Schönste: Mit der kostenlosen Gästekarte „Oberstaufen PLUS“ heißt es bei über 320 Gastgebern freie Fahrt mit allen Bergbahnen, dem Gästebus und auf der Sommerrodelbahn. Genauso freier Eintritt ins Erlebnisbad mit Sauna- und Badespaß, in den Klettergarten u.v.m. Auch der Skipass für vier Skigebiete ist im Winter gratis und Gäste von 17 „Oberstaufen Plus Golf“-Hotels spielen auf fünf Panoramaplätzen mit insgesamt 94 Loch Golf ohne Greenfee.

Kostenlosen Katalog anfordern -> www.oberstaufen.de/service/prospekt/

Informationen:
Oberstaufen Tourismus
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
D-87534 Oberstaufen
Tel. +49 8386 93000
Fax: +49 8386 930020
www.oberstaufen.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang